Mit SecondSol Geld verdienen


Beispiel 1- Privater Verkäufer: Herr Müller aus Hamburg hat noch 3 alte Photovoltaikmodule der Marke BP Solar in seinem Keller. Herr Müller nutzt den Marktplatz von SecondSol und stellt die Produkte auf dem PV Zweitmarkt online. Nach einem Sturm fand Herr Schmidt aus Hamburg auf seinem Dach ein Modul mit Glasbruch. Herr Schmidt sucht im Internet nach passendem Ersatz und findet auf SecondSol passenden Ersatz. Herr Schmidt kauft Herrn Müller direkt über dem Marktplatz ein Modul ab. Beispiel 2 - Installateur: Verkäufer Firma Schulz aus Meppen tauscht nach einem Blitz und Überspannungsschaden die defekten Module beim Kunden aus. Von den 100 Modulen sind noch 40 Module vollkommen intakt. Herr Schulz kauft die intakten Module der Versicherung ab und stellt diese auf SecondSol ein. Herr Meyer aus Erfurt will eine Photovoltaikanlage mit Eigenverbrauch auf seinem Ferienhaus installieren. Er sucht günstige Photovoltaikmodule und wird auf SecondSol fündig. Herr Meyer kauft die 40 intakten Module von der Firma Schulz ab.
Beispiel 3 - Händler und Hersteller: Verkäufer Großhandel Vogel ist seit Jahren im Photovoltaikhandel tätig. Nach einer Inventur stellt man fest, dass im Lager noch eine Vielzahl alter Restposten vorhanden ist. Weiterhin hat man im Zuge der Marktentwicklung andere Hersteller übernommen. Mit der Übernahme kommen zusätzliche Sonderposten in das Lager, die man schnell verkaufen will. Man entscheidet sich für den Verkauf über SecondSol. Bereits nach einigen Tagen würden verschiedene Produkte über SecondSol an Händler aus der Schweiz, Italien und Spanien verkauft. SecondSol ermöglicht dem Händler so den Zugang zu internationalen Märkten. Bild Global anbieten SecondSol