PV - Onlinerechner
SecondSol - Deutschland

SecondSol auf einen Blick:
- 100% kostenloses inserieren

- 100% kostenlos registrieren
- 100% provisionsfreies Kaufen
- kaufen, verkaufen und suchen
- neue & gebr. PV-Produkte
- geprüfter Login-Zugang
- automatischer Suchagent
- Shop-Link auf eigene Website
- Festnetz-Service-Rufnummer

Sie haben noch Fragen?
Wir freuen uns auf Ihre Email.
Sie haben noch Fragen?
+49 (0) 3693 8868-355

Solarmodule verkaufen: Den Preis festlegen

Was ist Ihr Solarmodul wert?

Mit einem realistischen Preis erhöht sich die Chance, einen Artikel schnell zu verkaufen. Mit den Hilfestellungen von SecondSol können Sie den aktuellen Marktwert Ihrer Solarmodule ermitteln.

Was können Sie für Ihr Solarmodul verlangen? Ein zu hoher Preis verschreckt Käufer, bieten Sie Ihre PV-Module zu günstig an, verschenken Sie bares Geld.

Eine realistische Preiseinschätzung die auf Ihre Solarmodule ist daher besonders wichtig.

Was sollte ich bei der Berechnung beachten?

Vergleichen Sie zuerst, was für vergleichbare Photovoltaikmodule auf SecondSol verlangt wird. Ziehen Sie Kriterien wie: Hersteller, Typ, Leistungsklasse, Alter, Menge und Zustand mit in Ihre Berechnung ein. Vor allem für besonders seltene oder alte und dennoch neuwertige PV-Module, können unter Umständen höhere Preise erzielt werden. Gründe hierfür können zum einen die damals hohen Preise der Solarmodule sein, zum anderen die langen Lagerzeiten und damit verbundenen Kosten. Aber auch der Wert als rares Ersatzmodul spielt eine wichtige Rolle bei der Preisermittlung. Für beschädigte Solarmodule ist hingegen nur schwer ein Durchschnittspreis zu berechnen.

Solarmodule vor dem Verkauf testen.

Sie wollen Ihre Solarmodule vor dem Verkauf auf die Leistung, Hotspots, Mikrorisse oder Zellbruch testen? Wie ein Flasher, eine Infrarot-Kamera und eine Elektrolumineszenzkamera funktionieren bzw. welche Testergebnisse Sie von den Messgeräten erhalten, erfahen Sie hier